GESCHICHTE

Die HTC wurde im Herbst 1997 von Ing. Heinz Holzer gegründet.
Sie ging aus der Faserabteilung der Hoechst Austria hervor, nachdem der Hoechst Konzern zerschlagen wurde.

Das erste Büro befand sich in Wien 23 über einer MacDonalds Filiale, die fallweise auch als Kantine fungierte. Als Vertretung der Trevira GmbH war HTC zuständig für die Kunden in Österreich, Tschechien, Slowakei und Süddeutschland.

Im Jahr 2004 fand der Umzug in ein neues größeres Büro ebenfalls in Wien 23 statt.

 

Das 10-jährige Jubiläum des Bestehens feierte die HTC GmbH im Herbst 2007 gemeinsam mit Geschäftspartnern, Kunden und Vertretern des österreichischen Textilverbands.

Um den Fortbestand der Firma zu sichern trat 2008 DI Sebastian Holzer in die Firma ein. Damit wurde ein reibungsloser und zukunftsorientierter Übergang gewährleistet. Er brachte 2009 einen neuen Geschäftszweig in die Firma ein und startete mit der Aufnahme des Handelsgeschäfts eine neue Ära.

 

Im Jahr 2010 wird er zum Geschäftsführer bestellt und Ing. Heinz Holzer beginnt sich in den wohlverdienten Ruhestand zurückzuziehen.

 

2010 erreicht die HTC im jährlichen Bewerb Austrian Leading Companies den 7. Platz in Wien und beweist damit weiterhin auf dem richtigen Weg zu sein.

 

Die Beendigung des Vertriebsvertrags mit Trevira ermöglicht ab 2013 die Expansion des Handelsgeschäfts auch mit Spezialfasern auf internationaler Ebene.